Unsere Vereinsprojekte

Aktuell herrscht zwar "Corona" auf der ganzen Welt, aber schon davor wurde und auch danach wird in unserem Verein fleißig gewerkelt!

Aufgrund der Mitgliederverluste der letzten Jahre ist unser Vereinsleben ein wenig ins Stocken geraten.

Auch die Suche nach neuen Mitgliedern hat bisher wenig "Früchte" getragen. Aber dennoch möchten wir ins Zukunft "Aktiv" bleiben!

Aktuell arbeiten wir an einer Umwandlung unsere Anlage, da auch wir mit der Zeit gehen möchten und offen der "Digitalen Welt" gegenüber stehen. Schon vor einiger Zeit wurde deßhalb eine Roco Z21 angeschafft und einige Mitglieder im Verein haben zu Hause selbst inzwischen digitale Anlagen im Betrieb.

Auch wenn noch keiner wirklich weiß, wie es mit "Corona" weiter geht, bleiben wir dabei, dass wir im kommenden Jahr eine funktionstüchtige Anlage auf einer Ausstellung präsentieren können.

Bei unseren letzten "Treffen" haben wir darum fleißig an der Digitalisierung gearbeitet. Aber auch die Überarbeitung und die Reparaturarbeiten an den Modulen gehen weiter!

Am besten schaut ihr euch die Bilder an und seht es selbst!

Viel Spaß dabei! Bleibt gesund!

 

Hier im Bild sieht man unsere eingleisige Wendeschleife. Im Analogfahrbetrieb musste man wenn ein Zug übernommen wurde, diesen anschließend nach der Umrundung stoppen und den Fahrstrom umkehren.

Mit diesem Digitalbaustein von Lenz, ist die manuelle Umschaltung nun Geschichte und die Züge müssen nicht mehr angehalten werden.

Einige kleinere Reparaturarbeiten müssen noch erfolgen,

dann kann die Kehrschleife wieder auf Ausstellungen gezeigt werden!

Auch an unserem Durchgangsbahnhof wird fleißig gearbeitet. Nebst kleineren Reparaturen, wurden die Weichensteuerungen ebenfalls digitalisiert!

Weitere Updates zu unseren Bauabschnitten folgen...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marco Koch