Projekt TT "Hegau"

Hallo Hobbyfreunde!

Wie ich in meinem anderen Projekt angekündigt habe, widme ich mich aktuell diesem Projekt! Da ich mich noch immer im Studium befinde und wenig Zeit für vollständige Eigenbauten habe, habe ich mich spontan zu diesem Projekt entschlossen!

Aber der Reihe nach...

Vor ca. 3 Wochen fand in Worms wieder eine Modellbahnauktion statt. Leider sind auch dort die Preise in den letzten beiden Jahren kontinuierlich nach oben geklettert. Aber ein paar Gebäudemodelle konnte ich dennoch ergattern!

Da kam schnell die Frage auf, was aus diesen werden soll?

Zufällig entdeckte ich auf einer Kleinanzeigenplattform eine Anzeige über eine Fertiganlage. Die Anlage ist mit den Maßen 150x100cm nicht all zu groß, bietet aber genug Platz für eine Anlage mit ländlichem Charme und trotzdem mit Abwechslungsreichem Streckenverlauf. Das Material was sich allerings darauf befand entsprach nicht meiner Spur, der Spur TT.

Doch wie es der Zufall so will, ist ein guter Freund von mir ebenfalls Modellbahnfan in der Spurweite H0 und Märklinbahner. Also nahm ich Kontakt zu ihm auf und erklärte ihm mein Vorhaben. Natürlich brauchte ich ihn nicht zu überzeugen und so zogen wir gemeinsam los. Nach dem wir die ersteigerten Sachen in Worms eingesammelt hatten, machten wir einen Abstecher nach Bingen. Dort trafen wir auf einen netten jungen Herrn der uns für wenig Geld die Anlage überließ!

Aber nun genug getextet, hier kommen mal ein paar Bilder:

 

 

Wie auf den Bildern zu sehen, handelt es sich um eine Fertiganlage. Diese hier stammt von der Fa. Kibri mit dem Namen "Hegau".

Die Oberseite wurde bereits "Entkernt" Das Märklin Schienen- und Gebäudematerial habe ich meinem Freund übergeben.

Die Unterseite der Anlage bietet sogar noch Platz für einen kleinen Schattenbahnhof für ein paar Loks und kurze Züge.

Auf den Bildern könnt ihr die erstandenen Gebäudebausätze sehen und einige Ideen die ich für den neuen Gleisplan ausprobiert habe. Da mir aber noch einiges an Schienenmaterial fehlt, ist die Planung noch nicht abgeschlossen. Auch ist noch nicht sicher, welche der Gebäudebausätze zum Einsatz kommen werden. Bevor die Gleise richtig verlegt werden, sind noch einige kleinere Ausbesserungs- und Schleifarbeiten notwendig. Diese werden in den nächsten Tagen vorgenommen!

Die Entwicklung werde ich regelmäßig hier einstellen!

(Update: 18.06.22)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marco Beiche